Damit du dir die Gruppen richtig vorstellen kannst, stellen sie sich hier richtig vor.
Schau dir an, was andere Menschen zusammen erreicht haben – für jeden einzelnen von ihnen läge das in unerreichbarer Ferne.
Lerne die Menschen kennen, die die Gruppe leiten und an ihr teilnehmen, und erfahre mehr über ihre Wünsche und Ziele. Und vor allem natürlich alles über den Geist, der die Gruppe im Inneren zusammenhält.
Beginne jetzt eine kleine Tour durch die große Vielfalt der Selbsthilfe.

Du möchtest eine Gruppe eintragen? Dann einfach eine E-Mail an vorstellung@vernetzdich.de senden und alle nötigen Informationen erhalten.

 

Sortieren nach:

Blasenentleerungsstörungen  |  Blasenschrittmacher  |  Harnwegsinfekte  |  Ileum-Conduit  |  Inkontinenz  |  Interstitielle Cystitis (IC)  |  Pouch  |  Urostoma

Die Blase – Selbsthilfegruppe

Eigene gesundheitliche Schwierigkeiten für andere nutzbar machen!

Unsere Selbsthilfegruppe richtet sich an Menschen mit Blasenentleerungsstörungen / Inkontinenz sowie Ersatzblase / Pouch, Ileum-Conduit, Blasenschrittmacher, Katheterismus, Urostoma, Interstitielle Cystitis und weitere Blasenfunktionsstörungen.

Im Vordergrund steht die Alltagsbewältigung mit der Erkrankung, außerdem der Austausch von Erfahrungen und Informationen.
Hier treffen sich Menschen, die Ähnliches erlebt haben. Selbsthilfe ermöglicht es, sich gegenseitig zu unterstützen. Die Treffen sind offen für neue Mitglieder!

Die Treffen finden jeden 2. Dienstag im Monat von 16 bis 18 Uhr und für Berufstätige von 18 bis 20 Uhr im Erdgeschoss im DRK-Haus am Flottmannpark 6 in Herne statt.

Die Blase – Selbsthilfegruppe

Kontakt

Angela Jungbluth   |  Dorstener Straße 137c

44625 Herne

Telefon: 0232541105

angela.jungbluth@web.de

 Andere  |  Trauer

Hoffnungswege Düsseldorf – Für Mütter und Väter nach dem Tod ihres Kindes

Wir treffen uns einmal im Monat um 18 Uhr für etwa zwei Stunden.
Nach einem Vorgespräch sind Sie herzlich willkommen, unabhängig vom Zeitpunkt des Todes, des Alters oder der Todesart ihres Kindes.
Wir begleiten Sie behutsam in Ihrer vertrauten Umgebung sowie im Rahmen des Gesprächskreises.
Soweit wie Sie es zulassen möchten und wie es Ihnen guttut.

Hoffnungswege Düsseldorf – Für Mütter und Väter nach dem Tod ihres Kindes

Kontakt

Düsseldorf

kontakt@hoffnungswege-duesseldorf.de

http://www.hoffnungswege-duesseldorf.de

Depressionen

Leben mit Depression

Eine Gruppe für Frauen und Männer, die die Erfahrung einer psychischen Krankheit wie der Depression gemacht haben.

Wir tauschen unsere persönlichen Erfahrungen aus ebenso wie Erlebnisse mit FreundInnen, Familie, KollegInnen und Vorgesetzten.

Leben mit Depression

Kontakt

Selbsthilfe-Kontaktstelle Münster   |  Dahlweg 112

48153 Münster

Telefon: 01577 1256342 (Heiner)

depressionen-shg-muenster@web.de

http://www.selbsthilfe-muenster.de/content/

 Andere  |  Diabetes

Diabetiker Duisburg

Die Diabetiker Gruppe auch für Angehörige und Interessenten trifft sich jeden 1. Mittwoch des Monats um 16 Uhr.

Es ist immer ein anderes vereinbartes Thema und es werden u.a. Fragen durch eine Diabetesberaterin beantwortet.

Weitere Termine für andere Stadtteile können unter Telefon 0151/17 06 19 97 erfragt werden.

Diabetiker Duisburg

Kontakt

Auf dem Damm 8

47137 Duisburg

Telefon: 0203/73 88 54 21

thomas.damaschke@yahoo.de

https://www.facebook.com/groups/diabetikernrw/

ALS  |  Amyotrophe Lateralsklerose

Diagnose ALS was nun e.V.

„Diagnose ALS was nun e.V.“ bietet Angehörigen von Erkrankten deutschlandweit seine Hilfe an. Er liefert Informationen zur Krankheit. Die Krankheit ist Problem genug, der Verein hilft, mit den vielen kleinen Problemen umzugehen. Der Verein informiert umfassend über das Leben und den Umgang mit der Diagnose ALS und macht die Öffentlichkeit auf die relativ seltene Krankheit aufmerksam.

Gesprächskreis:

  • Informationen und Erfahrungsaustausch
  • Hilfe und Unterstützung zur Neuorientierung
  • Hilfsangebote kennenlernen
  • Klönen
  • Entspannen
  • Ruhe finden

Der Gesprächskreis findet fünf mal im Jahr immer Donnerstags von 14.00—17.00 Uhr im Gemeindezentrum der ev. Kirche, Hoveloh 1, 59387 Ascheberg statt.

Nächste Termine:

  • 03.05.2018
  • 05.07.2018
  • 11.10.2018
Diagnose ALS was nun e.V.

Kontakt

An der Hansalinie 48-50

59387 Ascheberg

Telefon: 0151/42619243

vorstand@diagnose-als.de

www.diagnose-als.de

Trauer

Trauernde Eltern, Leben ohne Dich

Wir treffen uns jeden 3. Dienstag im Monat um 19 Uhr für etwa zwei Stunden. Sie sind herzlich eingeladen, egal wie lange der Tod ihres Kindes her ist oder wie alt ihr Kind war, als es starb. Wir alle teilen ihre Erfahrung und wissen, wie gut es manchmal tut mit Menschen zu sprechen, die ähnliches erlebt haben.

  • Sie dürfen bei uns reden und sie dürfen bei uns schweigen.
  • Sie dürfen weinen und sie dürfen lachen.
  • Wir haben immer Taschentücher bereit.
  • Sie dürfen über ihren Verlust sprechen und alles das was sie bewegt und beschäftigt.
  • Wir haben immer einen warmen Tee da.
  • Wir hören gerne zu, wenn sie über ihr Kind erzählen.
  • Wir achten aufeinander, hören einander zu und tauschen uns aus.

Wenn sie nicht sicher sind, ob das etwas für sie ist, dann besuchen Sie uns und entscheiden sich dann.

Trauernde Eltern, Leben ohne Dich

Kontakt

Wiedenhof 12

51545 Waldbröl

Telefon: 0170/3223520

christa@lebenohnedich.de

http://www.shg-waldbroel.elterntrauer.de/

Histaminintoleranz

Histamin Intoleranz Selbsthilfegruppe Bergischland

Jeden 3. Dienstag im Monat ist ein Treffen zwecks Austausch von Betroffenen. Nur im Juli und August finden keine Treffen statt.

An den Treffen können über eigene Problematiken im Nahrungsmittelbereich berichtet werden sowie Erfahrungen im Umgang mit Ärzten oder Kliniken.

Wichtige Tipps zu den Nahrungsmitteln im Einzelnen aber auch Austausch zu Rezepten.
Ferner gibt an vielen Abenden ein Referat zu Themen die alle angehen.

Der Beginn ist immer um 19 Uhr, das Ende bestimmt der Besucher….

Histamin Intoleranz Selbsthilfegruppe Bergischland

Kontakt

Carl-Grüber-Weg 20

42853 Remscheid

Telefon: 02191 / 46 29 772

barbo1951@t-online.de

http://www.histamin-bergischland.de

Tinnitus

Hast Du Töne?! – Leben mit Tinnitus

„Wie, Du auch?“ – Wer im Freundeskreis oder auf der Arbeit fragt, trifft auf viele Menschen mit Ohrgeräuschen. Je nach subjektivem Empfinden und Leidensdruck kommen die Menschen damit unterschiedlich klar. Die Erfahrung zeigt: Der Austausch mit Betroffenen kann unterstützen, zufrieden mit Tinnitus zu leben. Und daran knüpft die Selbsthilfegruppe für Tinnitus an.

Wichtig: Neu Betroffene bitte um vorherige Anmeldung.

Treffpunkt: jeden zweiten Donnerstag im Monat, 19.00 Uhr
Zentrum für psychische Gesundheit und Wohlbefinden
Oehmchenstraße 18
51469 Bergisch Gladbach
www.zentrum-psychische-gesundheit-wohlbefinden.de/tinnitus/

Tägliche Infos auch unter:
www.facebook.com/lebenmittinnitus/
www.twitter.com/lebemittinnitus

Hast Du Töne?! – Leben mit Tinnitus

Kontakt

51469 Bergisch Gladbach

Telefon: 02202/2517109

holgercrump@hotmail.de

http://www.leben-mit-tinnitus.de

Suchtselbsthilfe

Guttempler Freiherrlichkeit Sonsbeck-Hamb

Die Guttempler Deutschland sind einer der fünf großen Suchtselbsthilfeverbände.
Wir haben ähnliche Erfahrungen wie Sie. Wir haben etwas unternommen.
Wir besuchen eine Suchtselbsthilfegruppe, denn sie stärkt uns und beugt Rückfällen vor.
Hier finden Sie Menschen, denen Sie vertrauen können.
Sie können die Sucht kaum alleine besiegen.
Wir möchten Ihnen zeigen, dass ein Leben ohne Rausch- und Suchtmittel lebenswert ist.

„Freiherrlichkeit“ Sonsbeck- Hamb Hubertushaus Hubertusweg 25
Montags 19.30 Uhr Gesprächsgruppe für Hilfesuchende und Angehörige
Dienstag 19.30 Uhr Gemeinschaftsabend

Zusammen schaffen wir es! Schauen Sie doch einfach mal rein oder rufen an. Sie können auch gerne in Begleitung kommen.

Kontakt

Werner Pastoors   |  Hochwalder Str. 78

47661 Issum

Telefon: 02835/2606

freiherrlichkeit@guttempler-nrw.de

http://www.guttempler-nrw.de/

Parkinson  |  Parkinson, jung erkrankt

Parkinson Youngster – Parkinson Selbsthilfegruppe Dorsten

Wir wollen gezielt einen Austausch für jung Erkrankte Parkinson Patienten.

Unsere Interessen liegen woanders als bei den Älteren Betroffenen.

Als jung Erkrankte stehen wir noch mitten im Leben –  und genau da möchten wir zusammen mit euch einen Austausch-Ort schaffen.

Parkinson Youngster – Parkinson Selbsthilfegruppe Dorsten

Kontakt

Auf der Bovenhorst 9

46282 Dorsten

Telefon: 0152/34010729

nadine@parkinson-youngster.de

http://www.parkinson-youngster.de/