Damit du dir die Gruppen richtig vorstellen kannst, stellen sie sich hier richtig vor.
Schau dir an, was andere Menschen zusammen erreicht haben – für jeden einzelnen von ihnen läge das in unerreichbarer Ferne.
Lerne die Menschen kennen, die die Gruppe leiten und an ihr teilnehmen, und erfahre mehr über ihre Wünsche und Ziele. Und vor allem natürlich alles über den Geist, der die Gruppe im Inneren zusammenhält.
Beginne jetzt eine kleine Tour durch die große Vielfalt der Selbsthilfe.

Du möchtest eine Gruppe eintragen? Dann einfach eine E-Mail an vorstellung@vernetzdich.de senden und alle nötigen Informationen erhalten.

 

Sortieren nach:

Fibromyalgie

Fibromyalgie-Selbsthilfegruppe Arnsberg

Wir sind eine Gruppe von Betroffenen, die unter der chronischen, äußerst schmerzhaften nicht entzündlichen Muskelerkrankung Fibromyalgie leiden, die nicht psychisch bedingt ist.

Wir treffen uns jeden 2. Dienstag im Monat um 18.30 Uhr im Bürgerzentrum Arnsberg, im Bahnhof, Clemens-August-Str. 116, 59821 Arnsberg.

Auch wenn Sie nur vermuten, an Fibromyalgie erkrankt zu sein, kommen Sie gerne vorbei.
Auch betroffene Angehörige sind herzlich willkommen.

Fibromyalgie-Selbsthilfegruppe Arnsberg

Kontakt

Heidi Brüggemann   |  Monika Stork-Wrede, Am Gallenstück 22, 59846 Sundern

59823 Arnsberg

Telefon: 029376563

heidi.brueggemann@online.de

www.fibro-shg-arnsberg.de

Tinnitus

Tinnitus-Selbsthilfegruppe Jülich

Wir sind eine lebendige Gruppe, jüngere und auch ältere Mitglieder, Frauen und Männer.

Wir wollen Tinnitus-Betroffenen helfen und Wege aufzeigen wie die Krankheit gelindert werden kann.

Dies wird in vielen Gesprächen und mit Vorschlägen von erfahrenen Mitgliedern an den Gruppenabenden erörtert.

Wir sind eine Mitgliedsgruppe der Deutschen-Tinnitus-Liga (DTL).

 

Gruppentreffen:
Jeden zweiten Montag im Monat um 19:00-20:30 Uhr

Im
Altenzentrum St. Hildegard
Merkatorstrasse 31
52428 Jülich Dachsteinhütte

Kontakt

Josef Königs   |  Jägergasse 1

52428 Jülich-Barmen

Telefon: 02461-345730 (erreichbar von 09:00-11:00 Uhr)

Jumkoe@aol.com

tinnitus-shg-juelich @ web.de

Herzfehler angeboren/erworben

Herzkranke Kinder e.V. Münster

Jährlich werden in Deutschland etwa 7.000 Kinder mit Herz- und Gefäßfehlern geboren. Somit ist etwa jedes 100. Kind davon betroffen.
„Herzkranke Kinder e.V.“ wurde am 26. Juni 1991 von betroffenen Eltern mit Unterstützung der kinderkardiologischen Abteilung des Universitätsklinikums Münster (UKM) gegründet.

Unsere Aufgaben sind insbesondere:

  • Betreuung der Eltern vor, bei und nach stationären Aufenthalten
  • Schaffung von Kontaktstellen für betroffene Eltern innerhalb und außerhalb der Klinik
  • Förderung sozialer Kontakte betroffener Kinder und Jugendlicher untereinander
  • regelmäßige Information und Weiterbildung der Eltern durch Arbeitsgruppen und Vortragsveranstaltungen
  • Unterstützung der Eltern im Umgang mit Behörden und sonstigen Institutionen
  • Öffentlichkeitsarbeit
Herzkranke Kinder e.V. Münster

Kontakt

Albert-Schweitzer-Str. 44   |  (im Familienhaus)

48149 Münster

Telefon: 0251-98155300

info@herzkranke-kinder-muenster.de

www.herzkranke-kinder-muenster.de

Morbus Menière  |  Tinnitus

Tinnitus- und Morbus Menière Selbsthilfegruppe Märkischer Kreis

Gespräche, Hilfestellungen, Entspannungen, Referate, Besichtigungen, Unternehmungen – alles, was gut tut!

Tinnitus- und Morbus Menière Selbsthilfegruppe Märkischer Kreis

Kontakt

Gerit Kaiser   |  Mohnblumenstr. 21

58640 Iserlohn

Telefon: 02371461961

gerit-kaiser@t-online.de

www.Tinnitusselbsthilfe-MK.de

Herzfehler angeboren/erworben

Herzkinder Oberhausen und Umgebung e.V.

Wir die Herzkind-Elterngruppe Oberhausen und Umgebung machen:

WAS:

  • Erfahrungen austauschen. Einander helfen. Aktionen für herzkranke Kinder und deren Eltern. Für Fragen Betroffener ansprechbar sein.

WARUM:

  • Wir haben in der Gruppe Gemeinschaft und Hilfe erfahren.
  • Wir wissen, dass die Situation herzkranker Kinder öffentlich gemacht werden muß.
  • Wir wollen Betroffenen helfen und Ängste abbauen.

WO:

  • Im EKO – Evangelisches Krankenhaus Oberhausen.

WANN:

  • Seit 15 Jahren Treffen zu verschiedenen Themen.
  • Osterbasteln, Ausflüge – Zoobesuche, Kaisergarten, Schwimmen, Wochenendfahrt, Nikolausfeier, Kino- und Theaterbesuche.

Kontakt

Metzgerstr. 61

46049 Oberhausen

Telefon: 017672388048

herzkinder-oberhausen@t-online.de

https://www.facebook.com/HerzkinderOberhausen

Chronisches Komplexes Regionales Schmerzsyndrom  |  CRPS  |  Morbus Sudeck  |  RSD

CRPS NRW Morbus Sudeck Selbsthilfegruppe Nordrhein-Westfalen

Diese Plattform richtet sich an Personen, die an einer Krankheit namens Morbus Sudeck leiden, der sudeckschen Krankheit, Reflexdystrophie, Sudeck-Dystrophie, Algodystrophie oder sympathische Reflexdystrophie – um nur einige Bezeichnungen dieser Krankheit zu nennen.

Am gebräuchlichsten wird heute der Begriff Complex Regional Pain Syndrome, kurz CRPS genutzt. Die Betroffenen selbst sprechen übrigens meistens weiterhin über “den Sudeck”.

Hier werden Informationen zur Krankheit, zu Behandlungsmöglichkeiten, zu Spezialisten usw. gegeben und wir bieten einen Austausch über das Internet und auch über regionale Treffen an, die regelmäßig in NRW stattfinden werden.

CRPS NRW Morbus Sudeck Selbsthilfegruppe Nordrhein-Westfalen

Kontakt

Neusser Straße 112a   |  c/o Dirk-Stefan Droste

50670 Köln

Telefon: 0221/3553383972

koeln@crps-nrw.de

www.crps-nrw.de

Colitis ulcerosa  |  Morbus Crohn

Crohn-Colitis-Selbsthilfegruppe Münster

Wir sind eine offene Gruppe für Betroffene und auch Angehörige/Partner. Bei unseren Treffen sollen Ängste und Unsicherheiten ausgeräumt werden.

Darüber hinaus werden folgende Themen besprochen: mehr Lebensqualität, gutes Essen, gute Ärzte, Krankenhäuser, Reha-Einrichtungen sowie Beruf / Studium.

Wir sind vernetzt mit der DCCV (Deutsche Crohn-Colitis-Vereinigung). Hilfe zur Selbsthilfe wird bei uns groß geschrieben.

Kontakt

Selbsthilfe-Kontaktstelle Münster   |  Paritätisches Zentrum

48153 Münster

Telefon: 025160933230

selbsthilfe-muenster@paritaet-nrw.org

www.muenster.org/mc-cu/

Colitis ulcerosa  |  Morbus Crohn

Morbus Crohn & Colitis ulcerosa Düsseldorf

Wir sind eine Gruppe von Betroffenen die sich trifft, um sich von Mensch zu Mensch über seine Erkrankung auszutauschen.

Wir sprechen offen über unsere Probleme und unterstützen uns so gegenseitig, denn es gibt in unserem 24-Stunden-Alltag so manche „Klippe“ zu umschiffen. Die Selbsthilfe kann ein Weg sein die CED (chronisch entzündliche Darmerkrankung) zu verstehen, um damit besser zu leben. 320.000 Menschen sind allein in Deutschland erkrankt.

Das Netz bietet viele Informationen über die CED. Es ist Fluch und Segen zugleich, oft werden in den Foren nur die Extremverläufe sichtbar, die milderen Formen kommen zu kurz oder werden gar nicht besprochen.

Es wird viel geforscht aber die CED ist bis heute nicht heilbar und begleitet uns lebenslang.

Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme und über jeden Besuch.

Morbus Crohn & Colitis ulcerosa Düsseldorf

Kontakt

Burscheiderstrasse 84

40591 Düsseldorf

Telefon: 0211 600 11 62

info@crohn-colitis-duesseldorf.de

www.crohn-colitis-duesseldorf.de

Dialyse  |  Nierenerkrankungen  |  Transplantation

Interessengemeinschaft Niere Rhein-Ahr-Eifel e.V.

Sie können sich bei erfahrenen Nierenpatienten informieren und beraten lassen. Dazu bietet die Interessengemeinschaft Niere Rhein-Ahr-Eifel Fortbildungsveranstaltungen für Patienten und ihre Angehörige an sowie Gesprächskreise und Seminare.
Daneben steht ein sportliches und geselliges Angebot.

Interessengemeinschaft Niere Rhein-Ahr-Eifel e.V.

Kontakt

Rheinaustraße 186

53225 Bonn

Telefon: +49 228 24008492

mrick@ign-rhein-ahr-eifel.de

www.ign-rhein-ahr-eifel.de

Asthma  |  Bronchiektasen  |  Chronische Bronchitis  |  COPD  |  Fibrose  |  Lungenemphysem  |  Lungentransplantation  |  Sauerstoff Langzeit Therapie

Selbsthilfegruppe COPD vor Ort / Kreis Minden-Lübbecke , Ostwestfalen und Teile Niedersachsens

Unsere Treffen finden jeden 4. Freitag im Monat statt wo ein reger Gedankenaustausch sowie hin und wieder Vorträge stattfinden.

Aber auch der Spaß kommt bei gemeinsamen Unternehmungen nicht zu Kurz, z.B. bei einer Ausflugsfahrt , Dampferfahrt, Sommerfest und Weihnachtsfest. Seit 2010 veranstalten wir jährlich den Mindener Atemwegstag wo es verschiedene Informationsstände so wie eine medizinische Vortragsreihe gibt.

Wen wollen wir erreichen?

  • Betroffene und deren Angehörige sowie Interessierte

Was wollen wir erreichen?

  • Wir kümmern uns um Fragen im Alltag
  • Wir helfen bei Behörden und Anträgen
  • Sprechen mit Ärzten und arbeiten mit Ihnen zusammen
  • Helfen bei Fragen der Sauerstoff Langzeit Therapie
  • Helfen bei Fragen der Transplantation
Selbsthilfegruppe COPD vor Ort  / Kreis Minden-Lübbecke , Ostwestfalen und Teile Niedersachsens

Kontakt

Postanschrift: COPD Frank Kühne, Ulmenstraße 4a, 32427 Minden   |  Anschrift der Treffen: Paritätische Tagespflege, Bismarkstr. 51, 32427 Minden

32427 Minden

Telefon: 0571-40512190

f.kuehne@copd-vor-ort-minden.de

www.copd-vor-ort-minden.de